AgooLar Damen Hoher Absatz Weiches Material HochSpitze Eingelegt Ziehen auf Stiefel Weiß 34 NHKXjL8zbH

SKU13723669
AgooLar Damen Hoher Absatz Weiches Material Hoch-Spitze Eingelegt Ziehen auf Stiefel, Weiß, 34
AgooLar Damen Hoher Absatz Weiches Material Hoch-Spitze Eingelegt Ziehen auf Stiefel, Weiß, 34
http://www.faz.net/-gy9-6m7qo

Ressorts

Aigle UnisexKinder Lolly Chelsea Gummistiefel Blau Marine 27 EU I4HQek3xL

Wirtschaft

Services:

Finanzen

Services:

Feuilleton

Services:

Gesellschaft

Services:

Diadora Jungen Playground CV TD Gymnastikschuhe Blau Blu Estate 25 EU hqUFD6

CHNHIRA Erwachsene Herren und Damen Kopf Arbeitsschuhe EU 44 Blau FIIpya9

Marco Tozzi Damen 25401 Chelsea Boots Blau Navy Comb 38 EU Kgi1izG

Services:

Services:

Beruf Chance

Services:

Information

Verlag

FAZ.NET

Service

© Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH 2001–2018Alle Rechte vorbehalten.

Polizei in sozialen Netzwerken: Verdeckte Ermittler online

Beitrag weitersagen

Permalink: http://www.faz.net/-gyc-6m7qo

Aktuelle Nachrichten aus Politik, Wirtschaft,

Digital

AllhqFashion Damen NiedrigSpitze Reißverschluss Mattglasbirne Hoher Absatz Stiefel Schwarz 41 UEd3wpH7r
CrID:138205420081

Puma Damen Platform Slide WNS EP Plateausandalen Schwarz Black 39 EU vqdDY2oTC

Polizei in sozialen Netzwerken : Verdeckte Ermittler online

Bildbeschreibung einblenden

Facebook-Fahndung: Soziale Netzwerke zu durchforsten gehört zur täglichen Polizeiarbeit Bild: dpa

In ihrer täglichen Arbeit durchforstet die Polizei auch soziale Netzwerke, zur Kommunikation mit Bürgern wie zur „Verdichtung von Erkenntnissen“. Erfolgreich ist die Arbeit dann, wenn es darum geht, die Nutzer um Mithilfe zu bitten.

Beitrag weitersagen

Permalink: http://www.faz.net/-gyc-6m7qo

D as Internet ist kein rechtsfreier Raum. Das gilt auch für die sozialen Netzwerke wie Facebook , Google+, StudiVZ oder Wer-kennt-wen. Beamte des Bundeskriminalamtes, der Bundespolizei und die Zollfahnder nutzen diese Netzwerke in ihrer täglichen Arbeit, zur Kommunikation mit Bürgern wie zur „Verdichtung von Erkenntnissen“, wie es auf Polizeideutsch heißt. Seit im Jahre 1997 in Baden-Württemberg der „virtuelle Kriminalbeamte“ namens Komissar Edi seinen Dienst im Internet aufnahm, passt sich die Polizeiarbeit den Wandlungen des Internet an. Die jüngste Entwicklung kommt aus Nordrhein-Westfalen: dort installierte Innenminister Ralf Häger (SPD) das erste „Kompetenzzentrum Cybercrime“ auf Landesebene. Über die Möglichkeiten und Grenzen der netzbasierten Polizeiarbeit wird derzeit gestritten.

Anzeige
Blog - Beiträge
Du bist hier: Startseite / Diskutieren Teilen / Ausgabe 4-15 / „ADHS wird manchmal zu schnell diagnostiziert“

Der amerikanische Kinderarzt und Neurologe Richard Saul behauptet in seinem Buch „Die ADHS-Lüge“, ADHS sei keine Krankheit. Den Symptomen, die normalerweise mit ADHS erklärt werden, lägen andere Erkrankungen oder Störungen zugrunde. Family hat die Lerntherapeutin Melanie Santa Vita gefragt, was sie von dieser These hält.

Hat Professor Saul recht, dass es ADS und ADHS gar nicht gibt?

Grundsätzlich denke ich, dass man das Thema Diagnostik bei ADS und ADHS viel differenzierter sehen muss, als es derzeit praktiziert wird. In Teilen schneidet Richard Saul Themen an, die durchaus kritisch zu sehen sind und kontrovers diskutiert werden können. Die Existenz des Störungsbildes grundsätzlich in Frage zu stellen, halte ich allerdings für den falschen Weg.

Was ist denn so kritisch bei der Diagnostik?

Die Diagnostik sollte auf der Basis von Forschungskriterien und anhand bestimmter Leitlinien geschehen: Demnach sollte eine ausführliche Anamnese erfolgen, eine körperliche Untersuchung stattfinden, ein störungsspezifischer Fragebogen ausgefüllt und Testungen durchgeführt werden, wie zum Beispiel ein Konzentrationstest und ein Intelligenztest. Empfohlen wird eine umfangreiche Diagnostik, bei der klinisch relevante Informationen auf mehreren Ebenen eingeschätzt werden. Dieser Empfehlung wird leider nicht immer nachgegangen. Zusätzlich besteht die Gefahr, dass Eltern in der Anamnese viele Schilderungen sehr subjektiv wiedergeben und auch die Fragebögen dementsprechend ausfüllen. Das heißt, und das spricht Herr Saul in seinem Buch auch an: Wenn Eltern im Vorfeld davon ausgehen, dass bei ihrem Kind eine ADHS vorliegt, könnte die Diagnostik durch gezielt ausgesuchte Berichte in der Anamnese und durch das entsprechende Ausfüllen der Fragebögen in die gewollte Richtung gelenkt werden. Auch die Tests haben ihre Tücken: Der Tester sitzt dem Kind in der Regel unmittelbar gegenüber. Manche Kinder sind in dieser Situation gehemmt, sie können ihre Leistung nicht abrufen. Andere Kinder geben wiederum ihr Bestes, auch wenn sie sich sonst nicht konzentrieren können. Außerdem dauert ein Konzentrationstest, je nach Testauswahl, zwischen zehn und zwanzig Minuten. Damit ist immer nur ein kleiner Konzentrationsausschnitt zu beobachten. Ein Diagnostiker, der sich ausschließlich auf Fragebögen und Testergebnisse verlässt, wird unter Umständen entsprechend schneller ADS oder ADHS diagnostizieren können als ein Diagnostiker, der die Begebenheiten differenzierter beleuchtet und auch persönlichkeitsrelevante Aspekte in die Entscheidung mit einfließen lässt.

Family FamilyNEXT kostenlos im Testabo

Artikel rund um die Familie erhalten Sie 6x im Jahr in derFamily FamilyNEXT. Das Testabo macht es möglich:

Schlagworte:
Dancing Days by Banned Riemchen Pumps JEAN JEANIE BND140 Schwarz 38 4HRmd
Video-Seite öffnen
Odomolor Damen Rein Mattglasbirne Hoher Absatz Elastic Band Rund Zehe Stiefel Grau 37 DhfkKL1Yt

Was die Großen können wie VW oder Daimler, können wir genauso - denken sich wohl manche Startups. Die Gründerin Elizabeth Holmes geht ohne reales Produkt an die Börse, nimmt Millionen ein, keiner merkt's. Kein Einzelfall, erzählen uns Insider.

Fake-Start-ups : Gründer oder Betrüger?

Der Anführer der zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt droht Amerika. „Die Vereinigten Staaten könnten eine Gefährdung unseres Wohlstands sein“, sagt derweil Deutschlands oberster Industrievertreter.

Chinas Präsident an Trump : „In unserer Kultur schlagen wir zurück“

Anzeige Hand­ge­fer­tigt aus Holz und Stein Über 150 verschie­dene Designs in limi­tierten Klein­se­rien auf www.holz­kern.com | Finde dein Unikat! mehr
Video-Seite öffnen

„Trade wars are good, and easy to win“ twitterte Donald Trump im März. Jetzt macht er ernst und verhängt Zölle auf chinesischen Stahl, droht mit weiteren Zöllen auf europäische Autos. Ein echter Handelskrieg? Was macht den eigentlich aus?

Erklärvideo : Was ist ein Handelskrieg?

Kurse und Finanzdaten zum Artikel

Ähnliche Themen

Lesermeinungen

15

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden

Eigentlich muß sich Daimler und ...

Thomas Kühne (xuxu490p73)

09.02.2018 - 12:35

... die Werbeindustrie fragen lassen, wie sinnvoll es ist, für ihre profanen Produkte Bezug auf Politik, Kunst, Philosophie, Sex oder gar Religion zu nehmen. All das hat doch mit den beworbenen Produkten überhaupt nichts zu tun und dient nur dazu, billige Effekte zu erzielen. Was die Tibetfrage und den Dalai Lama betrifft, so ist die Reaktion der chinesischen Regierung verständlich ... denn wer würde in Europa mit Zitaten von Puigdemont oder Gerry Adams (IRA) Werbung betreiben?

angemeldet als

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren. Anmelden

O Du braver schwäbischer Daimler, was ist aus Dir geworden!

Marken

-
 -
 -
  • Arnette
  • Bulgari
  • Burberry
  • Chanel
  • Coach
  • Dior
  • Dolce Gabbana
  • Emporio Armani
  • Gucci
  • Maui Jim
  • Michael Kors
  • Miu Miu
  • Oakley
  • Oliver Peoples
  • Persol
  • Polo
  • Porsche Design
  • Prada
  • Prada Linea Rossa
  • Ralph
  • Ralph Lauren
  • Ray-Ban
  • Tom Ford
  • Versace
  • Vogue Eyewear

uber-uns

-
  • Country selector:

© 2007 - 2017 SUNGLASS HUT Alle Rechte vorbehalten Datenschutzbestimmungen | Impressum | SITEMAP

Abbildungen auf dieser Website dienen lediglich Illustrationszwecken

© 2007 - 2017. Alle Rechte vorbehalten

Abbildungen auf dieser Website dienen lediglich Illustrationszwecken